Breitscheid

Freiwillige

Feuerwehr

 

 

                                        Einsätze

         <<<12.09.16       Veranstaltungsabsicherung Wied in Flammen am 20.08.2016         04.08.16>>>

StartseiteWir über unsTechnikMannschaftGerätehausEinsätzeÜbung/SonstigesBilderDienstplanKontaktLinksArchivImpressumServicebereichPresseberichte

Jugendfeuerw.  

 

                           

Das Großfeuerwerk "Wied in Flammen" anlässlich der Waldbreitbacher Kirmes zieht jedes Jahr mehrere tausend Menschen an die Ufer der Wied. Für die Absicherung dieses Events sind unter anderem alle sechs Löschzüge der VG Waldbreitbach eingesetzt. Der Löschzug breitscheid ist in diesem Sicherheitskonzept an drei Stellen eingebunden

Am Wiedufer war das MZF 2 mit einer Staffel stationiert, und richtete eine Wasserentnahmestelle mittels der Tragkraftspritze ein. Von hier wurde die löschwasserversorgung r Brandschutz im Bereich des Abschussstelle des Feuerwerks sichergestellt.

Im Gerätehaus Waldbreitbach stellten 3 Kameraden gemeinsam mit Kollegen aus Waldbreitbach, Hausen und Niederbreitbach den Grundschutz für die Verbandsgemeinde. Diese können bei Bedarf umgehend mit LF 16/12 und DLK 23/12 ausrücken um eine Schadenslage im Rahmen der Veranstaltung oder im Rest der VG abzuarbeiten

Weitere 6 Kameraden standen im Bereich Luhweg mit dem LF 8/6 in Bereitschaft und regelten den Verkehr im Zulauf der Veranstaltung. Diese Fahrzeugbesatzung stellt den Schutz der Höhenzüge der Verbandsgemeinde sicher und rückt im Einsatzfall zur Unterstützung der Bereitschaftskräfte im Gerätehaus Waldbreitbach aus.

Der gesamte Einsatz verlief ohne besondere Vorkommnise. Lediglich die Bereitschaft musste einmal zur Unterstützung der Kameraden an der Wied ausrücken, nachdem einige Raketen des Feuerwerks im Wald niedergegangen waren, Eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera ergab jedoch keine Glutnester.

Im Einsatz waren vom Löschzug Breitscheid 15 Einsatzkräfte in der Zeit von 17:30 bis 23:45  Uhr.